Über mich

Elke Ottenschläger

Heilpraktikerin für Psychotherapie, Musiktherapeutin, Musikwissenschaftlerin

 

Was wäre das Leben ohne Musik? Durch mein Leben zieht sich Musik wie ein roter Faden: Schon seit Kindertagen spiele ich in meiner Freizeit Klavier, außerdem singe ich gerne und spiele Gitarre.

Seit 2011 bin ich freiberuflich als Musiktherapeutin in Frankfurt am Main und Umgebung tätig. Gut ausgebildet durch das Master-Studium der Musiktherapie an der Fachhochschule in Frankfurt, und das zuvor abgeschlossene Magister-Studium der Musikwissenschaft, Musikpädagogik und Kommunikationswissenschaft an der Universität in Bamberg.

Die beruflichen Erfahrungen als Musiktherapeutin haben mir gezeigt, dass ich einen „besonderen Draht“ zu Kindern mit Entwicklungsverzögerungen und Menschen mit Demenz habe, und so haben sich diese Arbeitsbereiche zu meinen Tätigkeitsschwerpunkten entwickelt.

Zur Qualitätssicherung meiner Arbeit nehme ich regelmäßig Supervision und besuche musiktherapeutische Fortbildungen. Ich bin Mitglied im Berufsverband Deutsche Musiktherapeutische Gesellschaft (DMtG).

Neben meiner musiktherapeutischen Tätigkeit habe ich noch einen zweiten Musik-Beruf: Als Musikjournalistin erstelle ich Radiosendungen und -beiträge für die Sender der ARD und moderiere klassische Konzerte für Kinder.